Foto: Elisabeth Wiesner

Veröffentlichungen (Auswahl)

2016

"Reitinger kehrt zurück" Oberpfalz-Krimi (Prolibris Verlag, Kassel)

"Bis zum letzten Tropfen" Kurzkrimi in der Anthologie "Eine Bierleiche zum Dessert" (Ars Vivendi, Cadolzburg)

 

2015

"Schöne Bescherung" - Kinderkrimi-Adventskalender in 24 Teilen (Ars Vivendi, Cadolzburg)

"Die ganze Wahrheit über das Dirndl im Moor" - Oberbayern Krimi (zusammen mit Anke Bahr; Prolibris Verlag)

"Wach auf und schrei!" - Thriller (dtv junior, München)

 

2014

"Apfel, Zimt und Todeshauch" Krimi-Adventskalender in 24 Teilen (Ars Vivendi, Cadolzburg)

"Perfektes Timing" Regensburg-Kurzkrimi in der Anthologie "Finsterböses Bayern" (Allitera Verlag, München)

"Wie damals beim Kommissar" In: "Tatort Oberbayern" (Ars Vivendi, Cadolzburg)

 

2013

"Bauernopfer" Oberpfalz-Kurzkrimi in der Anthologie "Tatort Oberpfalz" (Ars Vivendi, Cadolzburg)

"Geschlachteter Ochse" Regensburg-Kurzkrimi in der Anthologie "Regensburger Requiem", hrsg. von Barbara Krohn (KBV Verlag, Hillesheim)

"Spring in den Himmel" Roman (dtv das junge buch, München) 

 

2012

"Schatten morden nicht" Regensburg-Kurzkrimi in der Anthologie "Mordsappetit - Kulinarische Krimis aus Bayern", hrsg. von Angela Eßer (Ars Vivendi, Cadolzburg)

"Freundschaftsgeschichten zum Vorlesen" ab vier Jahren (Duden, Mannheim), zusammen mit anderen Autoren

 

2011

"Aufgeflogen" Roman (dtv junior, München)

"Hermann für Frau Mann" Roman (zusammen mit Anke Bahr; Gmeiner Verlag, Meßkirch)

 

2010

"Schwarzer Schnee" Roman (dtv junior pocket crime, München)

"Allererste Vorlesegeschichten" ab zwei Jahren (Duden, Mannheim), zusammen mit anderen Autoren

 

2009

"Wirtshaussterben" Oberpfalz-Krimi (Prolibris Verlag, Kassel)

"SMS - Sarah mag Sam" Mädchenbuch (dtv junior, München) 

Neuauflage des Bilderbuches "Der Tag, an dem Marie ein Ungeheuer war" in der Reihe 'Minimax' (mit Verena Ballhaus; Beltz&Gelberg Weinheim)

 

2008

"Grabenkämpfe" Oberpfalz-Krimi (Prolibris Verlag, Kassel) 

"Gemeinsam bin ich stark" Bilderbuch (mit Verena Ballhaus; Bajazzo Verlag, Zürich)

"Der Klavierling" Kinderbuch. Beide Bände "Der Klavierling" und "Wie der Klavierling sich verliebte" in einem Buch. (Illustrationen: Verena Ballhaus; Bajazzo Verlag, Zürich)

 

2007

"Heimvorteil" Oberpfalz-Krimi (Prolibris Verlag, Kassel)

 

2002

"Die Sextanten" Roman (Reclam Verlag, Leipzig)
"Wie der Klavierling sich verliebte" Kinderbuch (Illustrationen: Verena Ballhaus; Bajazzo Verlag, Zürich; auch als Taschenbuch bei Bertelsmann)

 

2001

"Der Tag, an dem Marie ein Ungeheuer war" Bilderbuch (mit Verena Ballhaus; Bajazzo Verlag, Zürich)
Auswahlliste Deutscher Jugendliteraturpreis 2002

 

2000/2001

"Lesen - Zappen - Surfen. Der Mensch und seine Medien"
"Reden - Schreiben - Präsentieren. Mit Texten arbeiten"
"Lesen - Verstehen - Interpretieren. Faszination Literatur"
(Zusammen mit Stefan Bagehorn)
Begleitbände zu den gleichnamigen Fernsehreihen des Bayerischen Rundfunks, Telekolleg Deutsch; erhältlich über den BR-Shop.

 

1999

"Der Klavierling" Kinderbuch (Illustrationen: Verena Ballhaus; Bajazzo Verlag, Zürich; auch als Taschenbuch bei Bertelsmann). Die gleichnamige CD, erschienen bei Reclam, hat den Preis der Deutschen Schallplattenkritik erhalten.
"Agentur der bösen Mädchen" Roman (Reclam Verlag, Leipzig)

 

Seit 1990

Veröffentlichung von Kindergeschichten in Anthologien

 

1987 - 2000

Edition von vier Bänden der historisch-kritischen Brentano-Ausgabe im Rahmen der Promotion. Briefe und Kommentierung (Kohlhammer Verlag, Stuttgart)

    Für Leseprobe und Inhaltsangabe kleines Buch-Icon unten anklicken.
    Reitinger kehrt zurückDas Dirndl im MoorWach auf und schrei!WirtshaussterbenGrabenkämpfeHeimvorteilSpring in den HimmelAufgeflogenSchwarzer SchneeHermann für Frau MannAgentur der bösen MädchenNur mir ganz alleinKlavierlingGemeinsam bin ich starkMarie UngeheuerAllererste VorlesegeschichtenPatsch lernt Zaubern im Zirkus StrawinskySMS - Sarah mag SamOhrenbär

    Aktuelle Projekte

     

    Der vierte Reitinger ist gerade erschienen. Eine neue Kindergeschichte ist schon in Arbeit, allerdings möchte ich noch nicht mehr verraten als dass es um einen kleinen Fuchs geht.

    Natürlich gibt es auch Ideen für einen weitere Krimi. Aber eins nach dem anderen ...